2016-05-30 Hamburg: Multisense Marketing

SehenFühlenRiechenHörenSchmecken – Wie geht Multisense Marketing?

Gehört Ihr auch zu den kritischen, aufgeklärten Verbrauchern, die sich ausführlich im Netz und darüber hinaus informieren, bevor sie eine Kaufentscheidung treffen? Denkste. Oft genug schlägt Bauch den Verstand, denn der Mensch entscheidet nicht allein mit dem Kopf, sondern intuitiv und unterbewusst. Je mehr Sinne angesprochen werden, desto größer ist die Wirkung beim Kunden, so die Neurowissenschaft.

Sind wir also noch Frau oder Herr unserer Entscheidungen, wenn wir uns ein Produkt oder eine Dienstleistung kaufen? Was kann Multisense Marketing bewirken und wo liegen seine Grenzen? Oder aus der Marketingsicht gefragt: Was kann ich tun, um eine Kampagne, eine Verpackung oder ein Produkt multisensorisch aufzuladen? Damit werden wir uns auf unserem nächsten Event beschäftigten, zu dem wir  Euch herzlich einladen:

SehenFühlenRiechenHörenSchmecken – Wie geht Multisense Marketing?

Wann:                  30. Mai 2016 um 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Wo:                       betahaus, Eifflerstr. 43, 22769 Hamburg (Schanzenviertel)

Zwei Referenten für den Abend stehen bereits fest; weitere folgen demnächst. Dabei sein werden:

  • Dr. Björn Held ist Partner der decode Marketingberatung in Hamburg. Der gelernte Psychologe arbeitete nach seiner Promotion zum Thema „Unbewusste Handlungssteuerung“ an der University of London als Behavioral Scientist für Unilever in England und Deutschland. Für die Beiersdorf AG war er von 2005 bis 2011 tätig, davon vier Jahre als Leiter der deutschen Marktforschung.

    In seinem Vortrag „Richtig nerven: Dialog- trifft Neuromarketing“ wird Held insbesondere auf die neuronalen Mechanismen eingehen, die dem Phänomen der multisensorischen Verstärkung zugrunde liegen. Anhand von alltäglichen Phänomenen und Beispielen wird verdeutlicht, wie  multisensorische Mechanismen in verschiedenen Marketingkanälen verwendet werden und welches die Erfolgsfaktoren bei der multisensorischen Ansprache sind.

  • Dr. Christian Holst kommt aus der Markt- und Meinungsforschung. Seit 2007 ist er Leiter Training und Beratung am Siegfried Vögele Institut (SVI) in Königstein. Schwerpunkte seiner Tätigkeit sind u.a. die Analyse und Optimierung von Dialog-Medien sowie die neurophysiologische Wahrnehmungs-Forschung.
    In seinem Vortrag „Touch-A-Touch-A-Touch-Me! Wie Werbung auch mit geschlossenen Augen funktioniert“ befasst sich Christian Holst mit einem spezifischen Aspekt multisensorischen Marketings: Der Haptik. Denn (fast) alles, was wir konsumieren, müssen wir irgendwann einmal anfassen – und dieser Moment ist für das nachfolgende Erleben und seine Bewertung entscheidend.
  • Ralf vom Baur ist selbständiger Berater. Nach dem BWL-Studium arbeitete er für 12 Jahre für den Instore Medien Marktführer Mood Media als Geschäftsführer für die DACH Region. Seit 2013 firmiert er unter dem Namen Inmediacon und berät Händler, Hotels aber auch NGO’s wie Greenpeace oder Greenpeace Energy. Seit kurzem ist er auch Aufsichtsrat der Werbegenossen eG iG.
    In seinem Vortrag „Die Stille ist mir zu laut“ – Multisensorisches Marketing am POS“ wird er Euch kurzweilig durch die Lösungen der deutschen Handelslandschaft mitnehmen. Vom LEH über DIY, Restaurants zu Fashion. Er geht auf Fragen ein, die sich wohl kaum einer gestellt hat: Was versteht man bei Instore Medien unter Multisensorik, welche Medien werden genutzt?  Wer bestimmt was gespielt wird und weshalb macht man den ganzen Aufwand?
  • Christoph Gross-Fengels ist bereits seit dem Jahre 2003 im Bereich Sound Branding tätig. Nach Umweg über die Justus Liebig Universität in Giessen (Musikwissenschaften) ist er heute geschäftsführender Gesellschafter der GROVES Sound Branding GmbH, einer Sound Consulting Agentur mit Sitz in Deutschland und den Niederlanden. Mit Wurzeln in der Komposition (BMW, bonprix, KIA, Procter&Gamble, Ramazzotti, RTL) liegt sein Hauptaugenmerk heute verstärkt im Bereich der akustischen Marken-Beratung, wo er Sound Identitäten für Kunden, wie Olympus, EnBW, DATEV oder TUI betreut.
    „Sound Branding – The Basics“ zeigt einen kurzen Einblick, wie sich bereits heute Marken die Wirkung von Klang zu Nutze machen.

Multisensorisch wollen wir den Abend mit Drinks und Fingerfood und der Gelegenheit zum Austausch mit den Referenten und Kollegen verstärken.

Wir freuen uns auf euch,

euer DialogNatives Board

Für Mitglieder des DDV ist die Veranstaltung kostenlos. Hierzu zählen DialogNatives im DDV sowie Mitarbeiter von DDV-Mitgliedsunternehmen. Nichtmitglieder können sich am Abend noch als DialogNative registrieren oder zahlen alternativ vor Ort ein Eintrittsgeld von 10 Euro.

Posted in DialogNatives Events, Events Hamburg | Leave a comment

2016-04-18 Frankfurt: Mannschaft, Wirtschaft und Gesellschaft im Dialog

Die DialogNatives Rhein-Main treffen sich nach ihrer Gründung im November 2015 zum zweiten Mal am Abend des 18. April.

Das Thema Sportmarketing wird im passenden Ambiente der Frankfurter Commerzbank-Arena von mehreren Seiten beleuchtet. Die Referenten berichten über die Kommunikation mit Sponsoren, Fans und Öffentlichkeit anhand konkreter und spannender Beispiele.

Das Programm

17:30 Uhr
Einlass und Welcomedrink

18:00 Uhr
Begrüßung, DDV-Geschäftsführer Paul Nachtsheim

18:15 Uhr – 18:35 Uhr
Henning Enste
Entwicklung der Marke „Dein Stadionsommer Frankfurt“, Henning Enste, Geschäftsführer Stadion Frankfurt Management GmbH

 

 

18.45 Uhr – 19.05 Uhr
Michael Härtlein
„B2B2C – zielgerichtete Dialogkommunikation im Rahmen sportlicher Großevents“, Michael Härtlein, Geschäftsführer MainLine Marketing Communications GmbH

 

 

19.15 Uhr – 19.35 Uhr
Thorsten Rittersberger DialogNatives
„Kundendialog rund um den Fußball“, Thorsten Rittersberger, Senior Director Team Frankfurt

 

 

 

Nach der Veranstaltung ist noch reichlich Gelegenheit zum Networken mit den Referenten und allen Teilnehmern bei Drinks und Fingerfood.

Die Location

Eine detaillierte Skizze zur Anfahrt findest du hier: Commerzbank-Arena Anfahrt PKW+ÖVM

Zur Anmeldung

Die Anmeldung für dieses Event ist geschlossen, alle verfügbaren Tickets sind leider bereits vergriffen.

Kosten(los)

Für DialogNatives und Nachwuchskräfte der DDV-Mitgliedsunternehmen ist die Teilnahme kostenlos. Wir freuen uns sehr, aufgrund der Unterstützung der Commerzbank-Arena auch jungen Interessenten, die (noch) nicht Mitglied im DDV sind, diese Veranstaltung kostenlos anbieten zu können.

Kontakt

Martina Rambach
m.rambach@ddv.de
Telefon: 069/401276-522

Wir freuen uns auf dich,

Dein DialogNatives Board

Posted in DialogNatives Events, Events Rhein-Main-Gebiet | Leave a comment

Mehr als 300 DialogNatives im DDV

Mit derzeit über 300 Mitgliedern ist die Community der DialogNatives im DDV heute größer denn je und wächst stetig weiter.

Seit vielen Jahren engagiert sich der Deutsche Dialogmarketing Verband (DDV) im Bereich der Nachwuchsförderung des Dialogmarketings. Eines der Kernprojekte ist die Veranstaltungsreihe der DialogNatives. In dieser Community rund um das Thema Marketing und Dialog treffen junge Marketing-Studenten, Berufseinsteiger und Young Professionals auf internationale Marketing-Profis. Das Angebot unter der Initiative des DDV umfasst regelmäßige Events zu aktuellen Marketingthemen in mehreren Regionen Deutschlands mit internationalen Speakern, Marketing-Trainings und Job-Angeboten für die Mitglieder der Community.

2013 startete die Veranstaltungsreihe in Hamburg. Regelmäßig finden dort vier Veranstaltungen jährlich statt. Inzwischen hat sich die Community auch in anderen Regionen Deutschlands erfolgreich etabliert. Anfang 2015 kam der Standort Rhein-Ruhr hinzu. Bei den beiden ersten Treffen ging es um „Digitale Markenführung“ und „Beacons, Branding, Benchmarks“. Auch die Neueröffnung des Standorts Rhein-Main im November zum Thema „Mastering Digital Innovation“ im Siegfried-Vögele-Institut verlief mit rund 50 Teilnehmern sehr erfolgreich.

Die nächsten Veranstaltungen folgen in Kürze: Am 22. Februar findet das erste Event des Jahres der DialogNatives in Hamburg zum Thema „Keine Werbung bitte? Bestandsaufnahme Adblocker“ statt. Die Speaker des Abends kommen unter anderem von defacto.x und Eyeo. Sie werden die Vor- und Nachteile des Einsatzes von Adblockern beleuchten und gemeinsam mit den Teilnehmern diskutieren. Weiter geht es mit den DialogNatives Rhein-Main, die sich am 7. März zum Thema Sportmarketing in Frankfurt treffen. Der dritte Termin in diesem Jahr findet in Köln statt. Die DialogNatives Rhein-Ruhr laden am 26. April zum Thema „Mobile Marketing“ ein. Weitere Veranstaltungen folgen im Laufe des Jahres.

Posted in Ankündigungen | Leave a comment

2016-02-22 Hamburg: Keine Werbung bitte? – Bestandsaufnahme Adblocker

Keine Werbung bitte? Bestandsaufnahme: Adblocker

In Hamburg starten die DialogNatives ins neue Jahr zum Thema „Adblocker“. Warum benutzen Internetuser Adblocker? Was stört sie an der Werbung im Internet? Wie kann Werbung attraktiver gestaltet werden? Welche Chancen ergeben sich hierdurch für Publisher und Werbetreibende? Diesen Fragen wollen wir gemeinsam mit dir und unseren Speakern auf den Grund gehen.

Diese Referenten geben dir wie gewohnt aus ihrer ganz eigenen Perspektive Einblicke in die Welt der Adblocker:

DialogNatives Jan Möllendorf defacto-xJan Möllendorf ist Geschäftsführender Gesellschafter von Deutschlands größter inhabergeführten Dialogagentur und CRM-Spezialisten defacto x und Vizepräsident Innovation beim DDV Deutschen Dialogmarketing Verband

 

 

 

 

 

DialogNatives Caroline Louwette EyeoCaroline Louwette ist seit Anfang 2015 als Account Managerin bei der Eyeo GmbH tätig. Sie betreut bestehende Partnerschaften und sucht kontinuierlich nach weiteren Interessenten für die Acceptable Ads Initiative sowie Kooperationspartnern.

 

 

 

 

 

Prof. Dr. Stefan Engels DialogNatives HamburgProf. Dr. Stefan Engels lehrt an der Universität Hamburg E-Commerce- und Werberecht sowie Presserecht. Er ist Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht und vertritt Unternehmen der Medien- und Kommunikationsbranche.

 

 

 
 
 
 

Michael Siegler DialogNativesMichael Siegler ist Online Marketing Experte  und unterstützt als Co-Gründer der tisoomi GmbH Publisher, Vermarkter und Advertiser bei der Lösung des Adblocker Problems. Aufgrund seines starken Media-Backrounds ist er in der Lage, hier optimal auf die Bedürfnisse der jeweiligen Marktteilnehmer einzugehen. Vor tisoomi hat Michael bereits die Performance Media Deutschland GmbH  mitgegründet und war zuvor als Marketingleiter der CTS Eventim AG tätig.

 
 
 

Die Eckdaten zum DialogNatives Afterwork lauten wie folgt:

Wann: 22. Februar 2016, 19:00h (Einlass ab 18.30h)

Wo: betahaus, Eifflerstr. 43 (Schanzenviertel)

Nach den ca. 25-30 minütigen Vorträgen inkl. anschließender kurzer Diskussionsrunde sind alle DialogNatives eingeladen sich untereinander zu vernetzen und mit den Speakern des Abends ins direkte Gespräch zu kommen. Für kühle Getränke und Snacks ist wie immer gesorgt!

Melde dich direkt zum Event an, die Teilnahme ist für DialogNatives kostenlos. Mitgliedsformulare für eine kostenlose Mitgliedschaft kannst du direkt online nach der Anmeldung zum Event ausfüllen oder am Akkreditierungscounter beim Event vor Ort.

Wir freuen uns auf dich,

Dein DialogNatives Board Hamburg

Fotos mit freundlicher Genehmigung: defacto x GmbH, Eyeo GmbH, Prof. Dr. Stefan Engels und tisoomi GmbH

Posted in DialogNatives Events, Events Hamburg | 1 Comment

2015-12-10 Hamburg: Weihnachtsmarkt mit dialog:afterwork

DialogNatives Hamburg Weihnachtsmarkt

in Kooperation mit dem dialog:afterwork

Liebe DialogNatives Hamburg,

einem guten Brauch folgend treffen sich die DialogNatives am 10. Dezember auf dem Weihnachtsmarkt am Hamburger Rathaus zu Glühwein und Schnack.

Vor der historischen Kulisse des Hamburger Rathauses trifft sich zum Jahresausklang die Region Hamburg auf dem Weihnachtsmarkt , dem beliebtesten Hamburgs und einer der bekanntesten in Deutschland.

Auch Du bist herzlich willkommen!

Mit dabei sind in diesem Jahr die Teilnehmer vom dialog:afterwork. Wir treffen uns um 19:00h. Der genaue Treffpunkt wird noch rechtzeitig bekannt gegeben.

Bitte melde Dich auf dem Portal von dialog:afterwork kurz an, wenn Du dabei bist:

Alle Infos im Überblick:

  • Wann? 10. Dezember 2015, 19:00h
  • Wo? auf dem Weihnachtsmarkt am Rathaus
  • Mit Wem? Alle DialogNatives und die Teilnehmer des dialog:afterwork sind herzlich willkommen!

Wir freuen uns auf Dich.

Dein DialogNatives Board Hamburg & die Organisatoren des dialog:afterwork by DDV

Posted in DialogNatives Events, Events Hamburg | Leave a comment

2015-11-30 Königstein: Mastering Digital Innovation

Kick off der DialogNatives am neuen Standort Rhein-Main

Mastering Digital Innovation
Den Drachen zähmen: Digitale Innovationen als Chance für erfolgreiches Dialogmarketing

Montag, 30. November 2015
18.30 bis ca. 21.30 Uhr
im Siegfried Vögele Institut
Ölmühlweg 12
61462 Königstein

Das Programm der DialogNatives Rhein-Main

Die DialogNatives des DDV gehen in die nächste Runde und veranstalten den Kick off am neuen Standort Rhein-Main. Dazu öffnet das befreundete Siegfried Vögele Institut in Königstein am Abend des 30. November seine Pforten und lädt Studenten, Absolventen und Young Professionals in die Stätte der Wissenschaft ein.

Thema ist die zunehmende Digitalisierung, die unsere Märkte mit massiver Intensität ändert. Wie sich diese Entwicklung auf die Kampagnengestaltung von Dialogmarketing-Maßnahmen auswirkt zeigen unsere drei Top-Referenten. Konkret geht es um den erfolgreichen Einsatz digitaler Medien bei Einzelmaßnahmen wie auch im Marketing-Mix.

Und nicht zuletzt haben die Teilnehmer die Gelegenheit, sich in entspannter Runde auszutauschen und wertvolle Kontakte zu knüpfen. Sei beim Kick-off am neuen Standort dabei!

18.30 Uhr
Welcome und Sektempfang im Siegfried Vögele Institut

DialogNatives Michael Koch GKK Geschäftsführung 201319.00 – 19.20 Uhr
„Was macht Dialogmarketing erfolgreich?“
Die Goldgewinner des Deutschen Dialogmarketing Preises ddp 2015
Michael Koch, ddp Jury-Vorsitzender und Executive Creative Director der gkk DialogGroup

DialogNatives Maik Hofmann19.30 – 19.50 Uhr
„Content, Community, Conversion – Marketing im digitalen Zeitalter“
Maik Hofmann, Deputy Managing Director, Geometry Global

 

DialogNatives Christian Heinrich20.00 – 20.20 Uhr
„Werkstatt-Gespräch: Kampagnen-Optimierung – Lessons learned“
Christian Heinrich, Dialog-Experte der DekaBank

 

 

DialogNatives Christian Holstim Dialog mit Dr. Christian Holst, Leiter des Bereichs „Training & Beratung“ am Siegfried-Vögele-Institut

 

 

 

Im Anschluss Networking bei Fingerfood und Getränken.

 

Kontakt:
Martina Rambach
m.rambach@ddv.de
Telefon: 069/401276-522

Posted in Events Rhein-Main-Gebiet | 1 Comment

2015-10-05 Hamburg: When Media becomes Content

„When Media becomes Content“ am 5. Oktober in Hamburg

Die nächste Veranstaltung der DialogNatives Hamburg steht ganz im Zeichen von „Content-Marketing“. Sie findet am 5. Oktober im betahaus in Hamburg statt und trägt den Titel „When Media becomes Content“.

Der Großteil der Internet-User fühlt sich von platten Werbebotschaften durch Banner und Pop-ups genervt oder sogar abgeschreckt. Das Vertrauen in diese Form des Online-Marketings ist so gering, dass die Klickraten im Promillebereich liegen. User suchen keine Werbung im Internet, sie suchen hauptsächlich Nachrichten, Tipps & Tricks und Unterhaltung – kurz: Content! Der Content muss dem User das Gefühl vermitteln, dass er auf der richtigen Website angelangt ist und ihm dort etwas Einzigartiges geboten wird. Beim Konsumieren des Content soll er „hängen bleiben“ und sich hinterher besser informiert fühlen.

Was unterscheidet Content-Marketing von traditionellem Marketing? Welche Vorteile bietet Content Marketing den Unternehmen und den Usern? Welche Medienkanäle eignen sich für den Transport von Content am besten?

Antworten auf diese und weitere Fragen bekommt Ihr am 5. Oktober.

Beginn: 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Ort: betahaus, Eifflerstr. 43 (Schanzenviertel) in Hamburg

 

Die Referenten des Abends

Speaker-DialogNatives-Hamburg_2015-10-05

Jan Bechler, Chief Digital Officer thjnk

In seinem Vortrag erklärt Jan Bechler was Content-Marketing ist und wie es sich vom klassischen Marketing abgrenzt. Er wird „best practice“ Cases vorstellen und dabei Antworten auf die Fragen liefern weshalb Content-Marketing derzeit zu einem der am stärksten wachsenden Marketingbereiche zählt…

Beatrice Brunn, Rechtsanwältin Bird&Bird LLP

Dr. Beatrice Brunn berät und vertritt Mandanten insbesondere in den Gebieten des Wettbewerbs- und Werberechts sowie des Medien- und Vertriebsrechts. Zu ihren Schwerpunkten zählen dabei die Beratung bei Marketingmaßnahmen sowie die Vertragsgestaltung und die Prozessvertretung. Der Titel ihres Vortrages lautet bewusst zweideutig „Content rules“.

Christian Gründig, Director Customer Content Media bei der Solveta GmbH

Nur durch die individuelle Bewertung jedes Beitrags können Aussagen zum Content in Social Media getroffen werden. Und das macht Solveta seit vielen Jahren – regelmäßig, systematisch, für viele Branchen. Und die Ergebnisse sind teils überraschend aber stets eines: Die Basis für besseren Content.

Seit Mitte der neunziger Jahre gestaltet Christian Gründig erfolgreich Kundenbeziehungen für große Marken. Begonnen hat seine Leidenschaft für CRM nach dem BWL Studium bei der Porsche AG in Stuttgart. Weitere Stationen sind Leiter Dialogmarketing für BtB bei Talkline, Leiter CRM Strategieberatung im Agenturnetzwerk der argonautenG2. Danach verantwortete er als Director Customer Value Management bei der XING AG in Hamburg den Ausbau der Wertschöpfung im Social Network der XING Member Base. Heute ist er Director Customer Content Media bei der Solveta GmbH und gestaltet Social Media Content für große Marken.

Ricarda Masuhr, Kreativbloggerin

Einer der Referenten ist Ricarda Masuhr, Kreativbloggerin aus Hamburg, die ihr Hobby zum Beruf gemacht hat und seit über vier Jahren auf www.pechundschwefel.eu bloggt. Unter anderem vertreibt sie über den Blog das Produkt „Packendes“, ein monatliches Überraschungspaket für Frauen mit Produkten aus den Bereichen Lifestyle, Design und Do-it-Yourself. Darüber hinaus managt sie viele Kooperationen mit Firmen wie Stabilo, Brigitte, BoConcept oder Westwing. Sie hält Workshops für DaWanda und dreht TV DIY-Projekte zum Beispiel für Sat.1 oder Sixx.
Welche Arten von Ansprache gibt es von Unternehmens- und Bloggerseite? Was für Kooperationsmöglichkeiten gibt es? Ist Werbung auf Blogs und co. mit klassischer Werbung gleichzusetzen? Wie spricht man Blogger richtig an? Erhaltet von Ricarda einen Einblick in ihr tägliches Arbeitsleben und erfahrt worauf es beim Gestalten von Content als Blogger besonders ankommt.

Neben der anschließenden Diskussion ist genügend Zeit zum Networken eingeplant. Für Mitglieder des DDV ist die Veranstaltung kostenlos. Hierzu zählen DialogNatives im DDV sowie Mitarbeiter von DDV-Mitgliedsunternehmen. Nichtmitglieder können sich am Abend noch als DialogNative registrieren oder zahlen alternativ vor Ort ein Eintrittsgeld von 10 Euro.

Wir freuen uns auf Euch!

Euer

DialogNatives Board

Posted in DialogNatives Events, Events Hamburg | Leave a comment

Impressionen des letzten DialogNatives Events in Hamburg

BIG DATA kill Creativity!?

Diese Fragestellung haben unsere drei Speaker aus den unterschiedlichsten Sichtweisen bei unserem letzten DialogNatives Event in Hamburg beantwortet. Anschließend gab es wie gewohnt beim Get-Together an der Bar des Hamburger Betahauses die Möglichkeit sich untereinander und direkt mit den Speakern auszutauschen. Getränke und Snacks gab es natürlich auch. Insbesondere freuen wir uns, die Anwaltskanzlei Bird&Bird als Partner und Sponsor langfristig gewonnen zu haben!

Board-Mitglied Hooman Haghighat und Hajo Ehlers haben das Event mit der Kamera in Fotos und Videos festgehalten. Die Fotos zum liken und vertaggen findest du direkt bei Facebook:

Frische Impressionen unseres letzten Events im betahaus Hamburg zum Thema "BIG DATA kills Creativity!?" Das nächste Event in Hamburg ist bereits in der Planung! Stay tuned…

Posted by DialogNatives on Sonntag, 2. August 2015

 

Posted in Uncategorized | Leave a comment

2015-08-20 Düsseldorf: Beacons, Branding, Benchmarks

DialogNatives Düsseldorf am 20. August: „Beacons, Branding, Benchmarks.“

Bildet die Technik der Beacons die Basis für den Einkauf am POS von morgen? Welche Vorteile hat Location Based Marketing? Welche Anforderungen braucht es für eine Markenpflege im digitalen Zeitalter? Was sind die neuesten Innovationen und die derzeitigen Benchmarks in der Werbebranche?

Diesen und weiteren Fragen geht die kommende Veranstaltung in Düsseldorf auf den Grund.

Die Referenten des Abends:

Ingo Kahnt DialogNatives DüsseldorfIngo Kahnt: „Digital Branding – Evolution oder Revolution der Markenführung?“

Seit 1. Oktober 2013 leitet Ingo Kahnt die ZenithOptimedia-Tochter Newcast. Zuvor verantwortete er bei Toyota als Leiter Nationale Kommunikation alle klassischen Kommunikationskanäle, CRM und Internet und trieb den digitalen Wandel von Toyota auch bereichsübergreifend mit voran. Vor seinem Wechsel zum Autobauer sammelte der gebürtige Wuppertaler bereits 15 Jahre lang Erfahrung auf Agenturseite. Zuletzt als Geschäftsführer der Düsseldorfer Werbeagentur Indigo (Cayenne Group) wo er die Spezialagentur mit Schwerpunkt b2b und Dialog innerhalb des Dentsu Netzwerks leitete. In seinem Vortrag erfahren die Teilnehmer, wie der Aufbau eines Markenimages in der heutigen digitalen Welt funktioniert und was getan werden muss, um dieses Markenbild aufrecht zu erhalten und zu pflegen.

Rudolf Jahns DialogNatives DüsseldorfRudolf Jahns: „Von den besten Dialog-Kampagnen lernen, heißt siegen lernen!“

Ist Diplom-Designer (UdK Berlin), Chairman der Agentur Jahns and Friends AG in Düsseldorf und Vorsitzender des DDV-Councils Dialogmarketing-Agenturen. Lass Dich von den aktuellen Benchmarks in der Werbebranche inspirieren, wenn Rudolf Jahns mit Gold ausgezeichnete Arbeiten des diesjährigen Deutschen Dialogmarketing Preises (ddp) vorstellt.

 

 

Jan-Philipp Blome DialogNatives Düsseldorf

Jan-Philipp Blome: „Neues Dialog-Leuchtfeuer oder mobile Rabattschlacht?”

Jan-Philipp Blome verantwortet als Leiter Multichannel bei real,- SB Warenhaus GmbH alle digitalen Themen wie zum Beispiel digitales Marketing, eCommerce und digitaler POS. Nach seinem BA Studium bei der Metro Cash & Carry, arbeitete Jan-Philipp Blome zunächst bei MGI an verschiedenen Innovationsthemen. Danach ging es zu real,-, wo er zunächst für die Themen digitales Marketing und PAYBACK verantwortlich war. Er wird in seinem Vortrag erklären, wie Beacons funktionieren und welchen Nutzen real,- aus dieser neuen Technik zieht.

 

Beginn: 19 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)

Ort: Haus der Universität der Heinrich-Heine-Universität, Schadowplatz 14, Düsseldorf, Seminarraum 4 (3. OG)

Ende: ca. 22.30 Uhr

Nach den Vorträgen habt Ihr Zeit, um Euch mit den anderen DialogNatives und den Referenten bei Fingerfood und Drinks zu vernetzen.

Für Mitglieder des DDV ist die Veranstaltung kostenlos. Hierzu zählen DialogNatives im DDV sowie Mitarbeiter von DDV-Mitgliedsunternehmen. Nichtmitglieder können sich am Abend noch als DialogNative registrieren oder zahlen alternativ vor Ort ein Eintrittsgeld von 10 Euro.

Wir freuen uns auf Euch!
Euer
DialogNatives Board Düsseldorf

Posted in DialogNatives Events, Events Rhein-Ruhr-Gebiet | Leave a comment

2015-06-29 Hamburg: Big Data kills Creativity!?

Big Data kills Creativity!?

Diese Fragestellung wollen wir bei unserem nächsten Event der DialogNatives in Hamburg gemeinsam mit euch und unseren Speakern diskutieren.

Das Thema des Abends

Immer mehr Daten werden in Echtzeit gesammelt, ausgewertet, kombiniert und für Marketingzwecke genutzt. Die kreative Idee, bisher das Herzstück einer jeden guten Marketingkampagne, geht dabei, so scheint es, immer mehr verloren.

Drei Referenten werden zu datenbasiertem Marketing im B2B- und im B2C-Bereich sowie über den Wert der Kreativität sprechen. Die Veranstaltung geht den Fragen nach, ob von Daten und Algorithmen gesteuertes Marketing zunehmend an die Stelle von Kreativität tritt. Ist das datengetriebene Marketing ohne Kreativität vorstellbar oder ist es die geniale kreative Idee, die auch in Zukunft den Unterschied macht? Ist der/die Marketingfachmann/frau der Zukunft IT-Spezialist, Statistiker oder BI-Analyst oder braucht es auch weiterhin den kreativen Experten mit dem besonderen Gespür für Sprache, Zeitgeist und die Erwartungen des Kunden?

Es erwarten dich wie gewohnt zunächst spannende Vorträge und im Anschluss Snacks und kühle Getränke beim Afterwork.

Das Speaker Line-Up

DialogNatives Event Hamburg 2015-06-29

Michael Märtin: Big Data im B2B Kontext
Jahrgang 1970, geboren in Hamburg. 1990 begann sein Weg in die IT mit dem Studium der Informatik. 1994 war Märtin Mitbegründer und ist seither Geschäftsführer der atlantis media GmbH, deren Kernthema zunächst die Entwicklung und der Vertrieb von Branchenlösungen war.
Michael Märtin erweiterte mit Dienstleistungen rund um die Themen Internet, E-Commerce und digitale Geschäftsprozesse das Portfolio der atlantis media GmbH und entwickelte das Unternehmen zu einem modernen Full Service Dienstleister mit heute über 30 Mitarbeitern.

Karsten Wesch: Big Data im B2C Kontext
Karsten Wesch ist selbstständiger Webanalyse-Consultant und zertifizierter Experte für Conversion Optimierung. Seit vielen Jahren ist er im Umfeld der Digitalanalyse tätig, gründete die Firma “Convex. – Conversion Expert” und berät Unternehmen in den Fachgebieten Webanalyse, Web Controlling und Conversion Optimierung. Im Rahmen seines Resorts entwickelt er gemeinsam mit Unternehmen und wissenschaftlichen Instituten verschiedene Formate für die fachliche Unterstützung von Digital-Analysten.

Rita-Maria Spielvogel: Wert und Bedeutung von Kreativität im Marketing
Rita-Maria Spielvogel ist Creative Director von defacto kreativ in München. Sie wird uns Insights zum Wert und der Bedeutung von Kreativität im Marketing geben und rundet somit das Event und die Fragestellung von der kreativen Sichtweise ab.

Datum: 29. Juni 2015

Location: Hamburger Betahaus

Beginn: Einlass ab 18:30h, Beginn der Veranstaltung ab 19:00h

anschließendes Networking an der Bar inkl. Drinks und Snacks.

 
Wir freuen uns auf den Dialog mit dir!

Dein DialogNatives Board Hamburg

Posted in DialogNatives Events, Events Hamburg | Leave a comment