2017-06-26 Hamburg: Influencer Marketing – Zukunftsdisziplin oder Kurzfristhype?

Am 26. Juni treffen sich die DialogNatives das nächste Mal in Hamburg, und zwar zum Thema:

Influencer Marketing – Zukunftsdisziplin oder Kurzfristhype?

Von Boateng über Heidi Klum bis hin zu den Lochis. Wer hätte das nicht gerne? Prominent sein und nebenher mit ein paar coolen Posts mal eben so Kohle machen! Doch ganz so einfach funktioniert Influencer Marketing nicht. Als Experten oder Vorbilder verfügen Influencer über eine reichweitenstarke Community, die auch für Unternehmen interessant ist. Wie aus ihnen Markenbotschafter werden und ob es sich hierbei um eine Marketing-Spielart mit Zukunft oder doch nur um einen kurzfristigen Hype handelt, der schnell wieder vergeht, klären die DialogNatives bei ihrer nächsten Veranstaltung:

Wann: Montag, 26. Juni 2017,  19h (Einlass ab 18.30h)
Wo: betahaus, Eifflerstr. 43 (Schanzenviertel)

HerzogEiner der Speaker des Abends ist Jennifer Herzog. Sie fühlt sich in Social Media zu Hause, ist modebegeistert und hat ein kleines Beautyblog. Nach dem Studium der Geografie und Politikwissenschaften, legte sie Stationen unter anderem beim ZDF, einer Fotoproduktionsfirma sowie im Landtag NRW ein.

Seit 4 Jahren arbeitet sie als Social Media Managerin in der digitalen Markenagentur Yours Truly in Hamburg, in der sie das Influencer Marketing betreut.

Jennifer Herzog zeigt in ihrem Vortrag wie erfolgreiche Influencer-Kampagnen für Marken und Unternehmen funktionieren.

 

Jules_SchonWildTitel: „Influencer Marketing – Wann platzt die Influencer-Blase?“

Jules wird in ihrem Vortrag beleuchten, ob es sich heute noch lohnt, mit einem Blog oder einem Youtube-Kanal zu starten, und eine Einschätzung abgeben, wohin die Entwicklung geht.

Jules ist Konzepterin und Bloggerin mit Spaß am Modeln. Sie hat Germanistik und Geschichte in Düsseldorf studiert und betreibt nach Stationen als Journalistin (Print, Radio, TV) und einem dualen Konzepter-Studium bei Jung von Matt inzwischen ihren eigenen erfolgreichen Blog auf SchönWild.de, der mit den Themen Fashion, Make-up, Reise und Lifestyle monatlich mehrere Tausend Zuschauer erreicht.

Kristina_SchreiberTitel: „Blogger ticken anders als Journalisten – und umgekehrt“

Kristina Schreiber skizziert die acht wichtigsten Dos im Influencer Marketing: Wie B2B-Unternehmen ihren Themen eine Plattform bereiten und Multiplikatoren für sich einnehmen. Und sie berichtet vor diesem Hintergrund, welche Quintessenz sie aus Interviews mit B2B-Bloggern gezogen hat.

Kristina Schreiber ist Content-Marketeer und Wanderin zwischen den Welten Online-Marketing, PR und Journalismus – mit Fokus auf B2B-Strategien, -Taktikten und -Texte. Dank ihres Verlags-, Agentur-, (Corporate-)Blog- und Freelance-Hintergrundes kennt sie die verschiedenen Seiten des Schreibtisches, deren Eigenarten und Kinken.

Die Veranstaltung ist bereits restlos ausgebucht, deshalb können wir leider keine weiteren Anmeldungen entgegennehmen.

Nach der Veranstaltung ist wieder reichlich Zeit zum Networken mit Referenten und Kollegen bei Drinks und Fingerfood.

Wir freuen uns auf Euch.

Euer
DialogNatives Board

This entry was posted in DialogNatives Events, Events Hamburg, Uncategorized. Bookmark the permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*